Reichstorf verpflichtet zur neuen Saison Aytac Hasan vom FSV Landau


Nachdem man bereits zur Winterpause Tigla Mihai verpflichten konnte, verstärkt sich der FC Reichstorf noch mit dem Rückkehrer Berlehner Manuel, dem Nachwuchstalent Hajrizaj Jonas vom TSV FC Arnstorf und mit dem Bezirksligakicker vom FSV Landau, Aytac Hasan.

Leider muss der FC Reichstorf auch einen Leistungsträger verabschieden. Pascaleanu Ion wechselt zur TuS Walburgskirchen und steht ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Dafür haben sich die langzeitverletzten Hoday Daniel und Kagerer Michael wieder zurückgemeldet so wie der länger passierende Cuterraj Samet und sind ab dem 07.06 zum Trainingsstart wieder mit dabei.


Sportlicher Leiter, Corintan Heino zu den Neuzugängen:

“Nach dem Abgang von Ion waren wir auf der Suche nach einem Defensivspieler. Ich bin überglücklich, dass sich Hasan für den FC Reichstorf entschieden hat. Menschlich passt er perfekt und das war ein entscheidender Punkt bei uns. Ich kenne Hasan noch aus meiner Zeit vom FC Dingolfing und er wird mit Sicherheit mit seiner Erfahrung uns noch etwas weiter bringen.”

“Mit Jonas haben wir einen talentierten jungen Spieler verpflichtet, der seinen Weg im Seniorenbereich machen wird. Er bekommt bei uns auf jeden Fall die Zeit dazu, die erste Luft im Seniorenbereich zu schnuppern. Wenn er voll dabei bleibt, wird er früher oder später eine wichtige Rolle im Verein spielen. Ich bin mir sicher, dass er seinen Weg geht.”


Die Vorstandschaft um das Brüder Duo Andreas und Martin Haunfellner konnte dem Ganzen nur zustimmen und freuen sich zudem noch auf die ganzen Rückkehrer und die Spieler die wieder komplett angreifen wollen.

“Wenn nichts Außergewöhnliches mehr passiert, sollte der Kader für die kommende Saison groß genug sein um Ausfälle auch etwas besser auffangen zu können,” so die Beiden.


Saisonstart ist geplant für den 25.07.2021. Die neue Einteilung und alles weitere wird mit Sicherheit bald bekannt gegeben.


In der Abschlusstabelle der vergangenen Saison belegte man einen guten vierten Platz. Im Ligapokal wäre man ungeschlagen weiter gekommen aber leider wurde dieser Wettbewerb vom BFV letzten Endes wieder abgesagt. Bis dahin hatte man einen guten Lauf und konnte das erste Spiel der Rückrunde auch in der Liga für sich entscheiden. Danach kam es Schlag auf Schlag. Corona zwang den gesamten Amateurfußball in eine Pause von acht Monaten. Dies war für viele Vereine ein sehr anstrengende und trostlose Zeit. Umso mehr freut man sich, dass der Fußball im Amateurbereich auch wieder beginnen kann. Der FC Reichstorf wünscht allen Mannschaften einen guten und verletzungsfreien Start in die kommende Saison.


Aktuelle Einträge