Reichstorf legt nochmal nach. Boros Tim kommt aus Haidlfing


Der FC Reichstorf hat ein weiteres vielversprechendes Talent zur Winterpause verpflichtet. Boros Tim kommt vom Ligakonkurrenten aus Haidlfing an die Vils.

Mit seinen 20 Jahren ist Boros ein Transfer für die Zukunft. Er spielte bisher in seiner noch jungen Laufbahn beim FC Harburg und wechselte 2018 zum SV Haidlfing.

“Wir kennen Tim noch aus der Zeit, wo er für Harburg gespielt hat. Bereits dort ist er uns positiv aufgefallen. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat. Tim kann als Aussenverteidiger und auch als Flügelspieler eingesetzt werden. Positionen, in denen wir in der Vergangenheit öfters mal Probleme hatten mit Ausfällen”, berichtet sportlicher Leiter Berlehner Helmut.

“In Haidlfing hat es nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe. Für mich persönlich suche ich eine neue Herausforderung um den nächsten Schritt gehen zu können. Beim FC Reichstorf habe ich einen Verein, bei dem ich mich zeigen kann und ich mich auch zeigen möchte. In den ersten Trainingseinheiten in Reichstorf habe ich mich gut aufgenommen gefühlt und mein Ziel ist mit Reichstorf noch die Relegation zu erreichen”, berichtet Boros.

Man darf hoffen, das die neuen Spieler schnell in der Mannschaft ankommen. Bisher konnte man jeden Neuzugang perfekt in die Mannschaft integrieren.

“Tim passt perfekt zu uns. Ein schneller Spieler der auch weiß, wie man mit dem Ball umgeht. Die Transferplanung sollte jetzt abgeschlossen sein, was auch die neue Saison betrifft. Wir haben bereits die neuen Trainer präsentiert und auch die Mannschaft sollte so wie sie aktuell ist, in die neue Saison starten. Das ist auf jeden Fall unser Ziel, so Vorstand Haunfellner Andreas.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Folge uns auf.