Corintan kommt zurück zum FC Reichstorf


Nach einem halben Jahr beim SV Schöllnach kommt Heino Corintan zurück zum FC Reichstorf.

“Nachdem Heino bis heute noch bei keinem anderen Verein vorgestellt wurde haben wir bei ihm angefragt, was er in Zukunft vorhat. Ein Spieler wie Heino hat auch mit seinen 36 Jahren noch das Zeug dazu, auch in der Kreisklasse viele Tore zu machen, wenn er die Spieler um sich hat. Dies haben wir bereits in der vergangenen Saison gesehen. Wir haben uns immer prächtig mit ihm verstanden und er passt menschlich einfach auch zu uns und auch ihm hat es sehr gut bei uns gefallen. Dies war auch der Grund das wir uns mit ihm zusammengesetzt haben und ihn zur Winterpause wieder zurückholen. Hier hat er auch viele Freundschaften geschlossen und er war auch während seiner Zeit in Schöllnach ein gern gesehener Gast bei uns. Der FC Reichstorf freut sich, Heino wieder bei uns begrüßen zu dürfen”, so Vorstand Haunfellner Andreas.

“Das mit Heino war eine Herzensangelegenheit für uns. Wir waren immer mit ihm in Kontakt und Heino war oft bei Spielen und auch in einigen Veranstaltungen bei uns. Ich glaube, er passt einfach perfekt zu uns und vor allem zu unserem Spielstil. Heino weiß wo das Tor steht und da werden Vatavu, Krizanic, Ciocan und Zganec mit bereits 34 Vorlagen auch ihn wieder finden und Heino die nötigen Tore schießen.

Vor allem in der Luft ist er eine Waffe und das hat uns in der Hinrunde ein wenig gefehlt und mussten unsere Spielweise umstellen”, so der sportliche Leiter Berlehner Helmut.

Somit sollten die Reichstorfer keine Sorgen für die Rückrunde haben und diese so erfolgreich wie möglich beenden. Man möchte schon noch gerne den einen oder anderen des Spitzentrios ärgern.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Folge uns auf.