Reichstorf kann doch noch gewinnen-Verdienter 3:1 Sieg gegen den FC Griesbach


In den letzten drei Partien konnte Reichstorf keinen Sieg einfahren. Chancenwucher und das man jedes mal versuchte mit dem Kopf durch die Wand zu laufen ohne das man den Ball an seine Mitspieler gepasst hat, waren mitunter zwei der Gründe warum es aktuell nicht so richtig läuft bei den Hausherren.

Am vergangenen Sonntag war die Mannschaft vom FC Griesbach zu Gast. Zwar hatte man wie fast an jedem Wochenende ein paar Ausfälle zu beklagen, aber die Mannschaft, die den Platz betrat hatte genug Qualität, um die Partie erfolgreich zu gestalten.

Von Beginn an waren es die Hausherren die den Ton angegeben haben. Bereits in der fünften Minuten gelang das 1:0 durch Vatavu Fabian durch einen sehenswerten Kopfball nach perfekter Flanke von Ciocan Darius.

Reichstorf lies nicht locker und hatte gleich darauf weitere Chancen um das Ergebnis auszubauen. Eine davon versenkte wiederum Vatavu Fabian in der achten Minute, zum 2:0.

Bis zur Halbzeit war von den Gästen nicht viel zu sehen, aber auch Reichstorf spielte bis zur Halbzeit nicht mehr so wie in den Anfangsminuten.

in der zweiten Halbzeit war es mehr ausgeglichen als im ersten Durchgang. In der 56. Minute hatte Aaron Haunfellner die große Chance zum 2:1 Anschlusstreffer, aber Lovric Anto war zur Stelle.

Reichstorf war ab der 72. Minute mit einem Mann weniger auf dem Feld, da Tisza Robert mit Gelb-Rot vom Platz verwiesen wurde. In der 83. Minute die Entscheidung. Traumpass durch die Abwehrreihe von Ciocan Darius auf Krizanic Leon und dieser ließ den Torwart keine Chance und erhöhte auf 3:0. In der Nachspielzeit konnten die Gäste noch auf 3:1 verkürzen aber dann war auch Schluss und Reichstorf konnte drei wichtige Zähler verbuchen.

Die Reserve kann aktuell nicht über 90 Minuten die Konzentration halten und verlor aufgrund der zweiten Halbzeit verdient mit 1:6.

In der ersten Halbzeit lag man früh mit 0:2 im Rückstand. Danach spielte die Mannschaft aber besser mit und verdiente sich den 1:2 Anschlusstreffer durch Hanneder Thomas, bevor es in die Kabinen ging.

Die zweite Halbzeit war dann absolut zum Vergessen. Zu viele Fehlpässe im Aufbauspiel und fehlende Ausdauer besiegelten am Ende eine 1:6 Niederlage.

Bereits am kommenden Donnerstag ist der VfR Niederhausen im Nachholspiel in Reichstorf zu Gast. Beginn zu den üblichen Zeiten. Reserve 13:00 Uhr und die 1. Mannschaften um 15:00 Uhr.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Folge uns auf.