6 Punkte Wochenende zum Abschluss


Der FC Reichstorf beendet sein erstes Jahr in der Kreisklasse Dingolfing mit 44 Punkten, auf einen überragenden vierten Platz.

Am letzten Spieltag war die Mannschaft vom DJK-SSV Dietersburg zu Gast in Reichstorf. Nachdem sich die Hausherren seit der Niederlage gegen Oberpöring nicht in bester Form zeigten, wollte man zumindest am letzten Spieltag nochmals die Zähler zuhause lassen.

Breitschopf Christian erzielte in der siebten Minute das 1:0 für die Hausherren. In der 18. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und Corintan Heino markierte seinen 21. Saisontreffer. Bis zu diesem Tor war von den Gästen nicht viel zu sehen. Doch dann vernachlässigte man die Abwehrarbeit und prompt erzielten die Gäste innerhalb von acht Minuten den Ausgleich. Bien Manuel traf in der 30. und 38. Minute und brachte nochmal Spannung in die Partie.

Doch in der zweiten Halbzeit konnten die Gäste nicht nachlegen und Reichstorf spielte wieder, wie man es über weite Strecken der Saison gewohnt war. In der 57. Minute erzielte Adeboyejo Nurudeen den 3:2 Führungstreffer ehe Spielertrainer Ljutic Almedin in der 67. Minute auf 4:2 erhöhte. Adeboyejo Nurudeen und Schwenold Marcello erhöhten zum Ende der Partie noch auf 6:2 für die Hausherren und man feierte somit einen gelungenen Abschluss der Saison 2018/2019.

Auch die Reserve konnte nochmals eine gute Partie abliefern und gewann verdient mit 6:1.

Torschützen: 2x Zganec Robert, Knezevic Nemanja, Busch Niko, Sommer Simon, Kronschnabl Michael - Felixberger Andreas

Am Ende steht man mit 25 Punkten auf dem 11. Platz der Tabelle. Da man in vielen Spielen ziemlichen Personalmangel hatte ist dies dennoch ein sehr gutes Ergebnis und in der kommenden Saison strebt man einen Top10 Platz an.

Nach den beiden Spielen fand die Saisonabschlussfeier statt. Der FC Reichstorf verabschiedete sich von Corintan Heino und Krüziu Fatos und bedankte sich für ihre Dienste beim FCR. Als Trainingsfleissigste wurden Reischl Markus und Adeboyejo Nurudeen ausgezeichnet. Top Vorlagengeber war Krizanic Leon mit 13 Vorlagen. Torschützenkönig der Reserve mit sieben Toren wurde Klee Manoel und Corintan Heino war mit 21 Treffern der Torschützenkönig der ersten Mannschaft.

Trainer Ljutic gab auch gleich das Ziel für die neue Saison bekannt und das ist, oben dran bleiben bis zum letzten Spieltag. Man wolle wie in der vergangenen Saison so schnell wie möglich den Klassenerhalt schaffen. Jetzt ist es aber erstmal an der Zeit, das sich die Spieler alle erholen, bevor es Mitte Juni mit der Vorbereitung losgeht.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Folge uns auf.