Auftakt geglückt- jetzt wartet Niederpöring


Nach dem 3:1 Sieg gegen Plattling ist der FC Reichstorf gut aus der Winterpause gekommen. Am kommenden Samstag geht es zum Zweitplatzierten, dem SV Niederpöring. Diese wiederum ließen gleich mal mit einem 5:0 in Harburg aufhorchen und man darf sich mit Sicherheit auf eine spannende Partie einstellen. Im Hinspiel gewannen die Reichstorfer zuhause souverän mit 5:1 und stellten somit die Weichen auf eine hervorragende Hinrunde. Niederpöring hingegen hat zuhause in den letzten 9 Jahren nur zwei Mal gegen Reichstorf verloren und wollen natürlich Wiedergutmachung aus dem Hinspiel betreiben. Eine Prognose zu diesem Spiel dürfte schwerfallen, da es für beide Vereine um alles geht. Niederpöring möchte mit Reichstorf gleichziehen, und Reichstorf hingegen möchte sich ein wenig Luft verschaffen auf Platz zwei. In der Reservepartie sollte es laut Tabelle keine all zu schwere Aufgabe für Reichstorf werden. Aber man soll sich dadurch nicht täuschen lassen, da man auch im Hinspiel bereits mit 2:0 führte und dann unnötig den Sieg noch aus der Hand gab. Am Ende stand es 2:2 und dies sollte seitens der Vilstaler diesmal verhindert werden, um die Serie weiter ausbauen zu können. Anpfiff der Partien sind um 13 Uhr und die ersten Mannschaften um 15 Uhr.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Folge uns auf.