• Stefan Schosser

Langer Kampf bleibt unbelohnt


Reichstorf verabschiedet sich nach der 2:0 Niederlage in Oberpöring aus dem Rennen um den Relegationsplatz. Trotzdem braucht niemand auf Seiten der Vilstaler enttäuscht zu sein. Man bat den Zuschauern eine Klasse Partie auf hohem Niveau und hätte genauso den Sieg nach Hause fahren können, wenn man sich vorm Tor etwas besser angestellt hätte.

In der ersten Halbzeit war es ein munteres Spiel auf beide Tor wo aber kaum gefährliche Torszenen entstanden. Baumgartner und Skornia für Oberpöring und zweimal Ciocan auf seiten der Gäste standen mit vergebenen Torchancen auf dem Zettel.

In der zweiten Halbzeit ging die Top-Partie genauso weiter. Erst Wasmeier mit dem Pfostenknaller und kurz darauf Corintan an den Pfosten. Danach konnte Oberpöring den Druck weiter aufbauen und das Spiel verlagerte sich ein wenig Richtung Tor der Reichstorfer. In der 70. Minute war es dann der eingewechselte Eiler Tobias, der eine Flanke mustergültig in der Strafraum brachte und mit Wasmeier seinen Abnehmer fand. Dieser köpfte den Ball aus fünf Metern unhaltbar ins Tor. Zwar versuchte Reichstorf im Anschluss nochmal alles um die Partie drehen zu können, aber fand an diesem Tag keinen Weg ins Tor. In der 78. Minute dann die Vorentscheidung zum 2:0 für Oberpöring durch Skornia.

Dies war zugleich auch der Endstand.

Zwar war man kurz enttäuscht über die verpasste Chance, dennoch hat man bis Dato eine Klasse Saison gespielt und muss jetzt diese noch mit einem guten Abschluss zu Ende bringen. Am kommenden Sonntag steht schon das Derby gegen Aufhausen auf dem Plan, wo man sich auch noch für die empfindliche Hinspielniederlage revanchieren möchte.

Die Reserve hatte in Oberpöring nicht den Hauch einer Chance und verlor am Ende hochverdient mit 7:0. Auch gegen Aufhausen wird es kein anderer Gegner werden, da Aufhausen auf Platz drei der Tabelle liegt und schon im Hinspiel mit 5:0 gewinnen konnte. Viel Kampf und Leidenschaft wird an diesem Tag vonnöten sein, wenn man was Zählbares mitnehmen möchte.

Beginn der Partien um 13:00 Uhr bzw. 15:00 Uhr in Reichstorf.


0 Ansichten

Folge uns auf.