• Stefan Schosser

Futsal Spektakel der Extraklasse - Reichstorf gewinnt mit 13:5 gegen TG Straubing in der Futsal Bezi


Nach dem 4:2 Sieg gegen Steinach war man gewarnt vor den spiel starken Gegner aus Straubing und wolle man in dieser Hallensaison noch was erreichen, war ein Sieg Pflicht für die Jungs aus dem Vilstal.

Bereits in der 3. Minute gelang dem FCR der Führungstreffer durch Ljutic Almedin. Im Anschluß gelang keinen der beiden Mannschaften ein weiterer Treffer. Futsal auf Klasse Niveau zeigten beide Mannschaften und nach dem die TG Straubing auch zum Anschlußtreffer kam gingen beide Mannschaften mit 3:1 für Reichstorf in die Halbzeit. Es folgte ein Schützenfest des FC Reichstorf und am Schluß siegten sie mit 13:5.

Die Torschützen der Reichstorfer:

1:0 Ljutic, Almedin (3.)2:0 Muteba, Santos (14.)3:1 Ljutic, Almedin (20.)4:1 Ljutic, Almedin (22.)5:1 Zganec, Robert (30.)6:1 Ljutic, Almedin (31.)7:1 Krizanic, Leon (36.)8:1 Krizanic, Leon (37.)9:1 Zganec, Robert (38.)10:3 Ljutic, Almedin (39.)11:3 Zganec, Robert (39.)12:4 Krizanic, Leon (40.+3)13:4 Muja, Besard (40.+4)

Am kommenden Sonntag steigt das alles entscheidende Spiel gegen Stallwang, wo man sich mit einem weiteren Sieg zum Endspiel um den Einzug zur Niederbayerischen schießen könnte. Sollte Reichstorf am Sonntag das Spiel gewinnen oder einen Punkt holen, müssten sie gegen den Sieger der Gruppe Deggendorf um den Einzug zur Niederbayerischen Meisterschaft spielen. Nach dem frühen Ausscheiden im Arcobräu Cup wäre es natürlich eine Klasse Sache für Spieler und vor allem auch für die Fans, wenn sie auch in dieser Hallensaison mit dem Bus zu einem Finalturnier fahren könnten.

Die Partie findet am Sonntag, den 17.12.2017 um 16:30 Uhr in Steinach statt. Der FC Reichstorf würde sich über jede Menge Unterstützung freuen um ins Endspiel ein zu ziehen.


46 Ansichten

Folge uns auf.